Naturschutzprojekt Felis-Lupus
Wolf, Wildkatze & Luchs in Thüringenlogo

Der Wolf braucht keine Wildnis, aber unsere Akzeptanz !

Wichtiges Ziel der Öffentlichkeitsarbeit ist es, eine breite Öffentlichkeit für das Thema Wolf zu interessieren, darüber zu informieren und aufzuklären. Der Wolf ist wichtiger und vermutlich regulierender Bestandteil unseres komplexen Ökosystemes in dem wir leben. Die Natur gehört uns - den Menschen - genauso wenig allein, wie wir bestimmten Lebensformen diese Natur vorenthalten dürfen. Vorurteile über den Wolf gehören ins Reich der Sagen, Märchen und Legenden.

Aufklärung und Information zum Thema Wolf: eine vernünftige Auseinandersetzung mit dem Thema "Wolf und Mensch" hilft allen Interessens- und Betroffenen-Gruppen zu verträglichen und sachlichen Lösungen zu kommen und die Existenz der Wölfe in Europa langfristig zu sichern.

Im Gespräch mit Jagdpächtern und Jägern beziehen wir bewusst eine moderate Position, um einen Dialog und einen Konsens im Sinne des Wolfes und der beteiligten Interessens- und Betroffenen-Gruppen zu ermöglichen.

Im Fokus unserer Bemühungen steht natürlich die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Hierbei sehen wir besonders große Chancen unsere Zukunft nachhaltig positiv zu gestalten. Ebenso unterstützen wir die "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Bereich der Erwachsenenbildung. Gegebenfalls erhalten Sie entsprechende finanzielle Unterstützung für unsere Veranstaltungen auch vom TMLFUN oder der Unteren Naturschutzbehörde Ihrer Region.

Unsere Vorträge und Informations- und Beratungsveranstaltungen richten sich insbesondere an Landwirte, Jäger, Weidetier- und Gehegewildbetreiber, ebenso an Fach- und Bildungseinrichtungen, sowie an Universitäten und Hochschulen.

Anfragen richten Sie bitte direkt an unser Kontaktbüro

 

Überblick über unsere Vorträge und Veranstaltungen (Auswahl)

 

Termin n.V. - Vortrag zum Thema: Wölfe in Deutschland - die Rückkehr nach Thüringen. Kulturgeschichte, Biologie, Ökologie, Verbreitung, Monitoring, Managementplan für Thüringen, Präventions- und Herdenschutzmaßnahmen, Fördermöglichkeiten und Richtlinien, Schutz des Wolfes und Ausblick. Vortrag von Silvester Tamás (SGB) im Rahmen der Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Mit ausführlichen Informationen zum Managementplan für den WOLF in Thüringen (Prävention, Entschädigung, Ansprechpartner)

 

 

      

Vortragsfolie - Auswahl

 

 Vortragsfolie - Auswahl

 

 Vortragsfolie - Auswahl

   

 

   

 Vortragsfolie - Auswahl

 

 Vortragsfolie - Auswahl

 

 Vortragsfolie - Auswahl

      

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

   

   

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

 

 

Termin n.V. - Vortrag zum Thema: "Domestikation" des Menschen durch den Wolf ? Wolf, Hauswolf, Hund - Theorien über die Annäherung und gemeinsame Entwicklung von Wolf/Hund und Mensch aus archäologischer Perspektive. Vortrag von Silvester Tamás (SGB)

 

   

   

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl

   

   

Vortragsfolie - Auswahl

 

Vortragsfolie - Auswahl 

 

Vortragsfolie - Auswahl

 

 

18.04.2015: 1. Fachtagung zum Wolf des NABU Thüringen an der FSU Jena

 

   

   

NWV

 

NABU-Wolf-Vehicle (NWV)

 

NWV

   

   

Mike Jessat (NABU-Landeschef)

 

Gesa Kluth (LUPUS)

 

A. Siegesmund (Umweltministerin)

      

Blumen gab's auch

 

Prof. Dr. Martin S. Fischer

 

Prof. Dr. Martin S. Fischer

      

Sefan Curth (FSU Jena)

 

Markus Bathen (NABU)

 

Silvester Tamás (NABU Thüringen)

   

   

Silvester Tamás (NABU Thüringen)

 

Dr. Carsten Nowak (Senckenberg)

 

André Klingenberger (SMUL)

      

 

André Klingenberger (SMUL)

 

Jürgen Boddenberg (Th. Forst)

 

Statistik Jagdhundunfälle (ÖJV Th.)

      

Dr. Matthias Hellmund (ÖJV)

 

Dr. Matthias Hellmund (ÖJV)

 

Canis lupus (Phyl. Museum Jena)

      

Poster: Schälschäden in Wolfsgebieten (FH Erfurt, Prof. Dr. Sigmund Gärtner)

 

Posteraufsteller im Foyer der FSU Jena (Campus)

 

Poster: Akzeptanz in Wolfsgebieten (FH Erfurt, Prof. Dr. Sigmund Gärtner)

   

   

Foyer der FSU Jena (Campus)

 

Wolf und Antike Plastik

 

... das Wichtigste auf einer Tagung

 

 

20.03.2015: Wolfsnacht im Mauritianum in Altenburg

 

      

... die kleinen Forscher

 

Wolfsfreunde

 

für alle etwas dabei

   

   

... alles wartet gespannt

 

es gibt viele Fragen zum Wolf

 

Wein & Kuchen von Rotkäppchen

      

leuchtende Wolfslosung

 

... das interessiert

 

kleine Wölfe haben großen Hunger

 

 

02.01.2015: LAG Wolf des NABU Thüringen gelingen erstmalig Videoaufnahmen eines Wolfes in Thüringen - MDR Thüringen Journal

 

 

      

An-Moderation: Daniel Baumbach

 

Standbild des Videos vom 22.12.14

 

Interview: Silvester Tamás (NABU)

 

 

 

06.11.2014: Der Wolf kehrt zurück! - Eröffnung der Wanderausstellung im Mauritianum in Altenburg (Thüringen)

 

      

Wolfsfell und -schädel (Zoll)

 

M. Jessat und S. Tamás

 

Aufgaben und Kontakt

 

      

historische Wolfsvorkommen

 

Weg der ersten thüringer Wölfin

 

Losung und Genetik der Wölfin

 

      

Speiseplan des Wolfes

 

Weg in die Freiheit mit tödl. Folgen

 

 ein Hundeschädel

 

 

20.09.2014: Wolfstag mit dem Naturschutzreferat der DRK-Bergwacht Thüringen in Oberhof (gemeinsam mit Peter Sürth, WWF)

 

 

      

mit der Bergwacht am SÜP

 

auf geht 's

 

Peter Sürth heult wölfisch gut

 

   

 

   

die Bergwacht im Gelände

 

auf dem Weg zur ersten Losung

 

Spurenlesen

 

 

 

19.09.2014: "Weg der Wölfe" - Wolfstag in der 5. Klasse des Gymnasiums "Am Lindenberg" (Ilmenau in Thüringen), Kooperationsveranstaltung von Peter Sürth (WWF) und Silvester Tamás (NABU-Thüringen)
 

 

      

Peters Wolfs-Jeep

 

Weg der Wölfe

 

Peter Sürth und Silvester Tamas

 

      

... gleich geht's los

 

der erste Wolf im Klassenzimmer

 

Peter erzählt

 

      

der Wolf ein perfekter Jäger

 

was Kinder über den Wolf denken

 

klipp-klapp, schnipp-schnapp

 

      

Bio-Tonne als Nahrungsquelle

 

Sendehalsband für den Wolf

 

der Wolf kommt in die Siedlung

 

      

Spurenlesen

 

der Wald als Lebensraum

 

fast wie in den Karpaten

 

      

vor der Schule

 

Freundlichkeit öffnet Welten

 

Peter und der Wolf

 

"Weg der Wölfe" - Peter Sürth (WWF)

 

14.09.2014: Fest des Waldes und der Jagd (Hummelshain/Thüringen)

 

      

M. Orlamünder und S. Tamás

 

Silvester Tamás

 

Wolfsschädel mit Biss

 

      

Info-Stand des NABU-Thüringen

 

Waldohreule

 

der Wolf weckt Interesse

 

      

gemeinsam voneinander lernen

 

der Biber-Experte gibt Auskunft

 

nach getaner Arbeit :)

 

      

auch Wildkatzen habens schwer

 

Wildkatzen-Info-Stand des BUND

 

Wildkatzen-Präparate

 

 

 

12.07.2014: Wolfstag an der Marco-Polo-Grundschule in Saalfeld (Thüringen)

 

      

interaktiver Vortrag zum Wolf

 

Fakten statt Märchen

 

alles hört gespannt zu

      

Woran erkennt man einen Wolf

 

der geschnürte Trab des Wolfes

 

Wolf und heimatliche Geschichte

      

jedes Kind will Wolf sein

 

das Wolf-Schaf-Hütehund-Spiel

 

die Wölfe sind hungrig

      

Auswertung des Spiels

 

die Wölfe wollen ins Gehege

 

der Hütehund pakt einen Wolf

 

 

03.07.2014: Vortrag an der VHS Ilmenau (Thüringen)

 

   

   

S. Tamás mit Schädel eines Wolfes

 

Plakat zum Vortrag

 Fazit des Vortrags

 

 

23.06.2014: TV-Termin mit dem MDR bei Schäfer Uwe Werthwein am SÜP Ohrdruf

 

      

S. Tamás (LAG Wolf), U. Werthwein und das Team des MDR

 

Schäfer Uwe Werthwein mit seinem Herdenschutzhund

 

Vertreter des Bundesforstes und der Bundeswehr nehmen Stellung

   

   

Freilandbeweidung schaft einzigartige Lebensräume

 

S. Tamás (LAG Wolf) zum Thema "Wolf und Weidetierhaltung"

 

Werthweins Schafe sind ein Segen für Natur und Mensch

 

 

08.02.2014: Vortrag "Wölfe in Deutschland" beim DRK-Zentrum in Rudolstadt  

 

   

 

   

 

Einleitung

 

Einleitung

 

Einleitung

      

weltweite Verbreitung

 

Biologie, Ökologie

 

Hund und Wolf

      

Ende

 

Verbreitung Mitteleuropa

 

Diskussion

 

 

12.12.2013: Aushänge von Informationspostern zum WOLF in der FSU Jena

 

      

Aushang

 

PinPortal mit Poster

 

Foyer der Uni-Bibliothek   

      

Foyer der Uni-Bibliothek

 

Aushang

 

Zugang zum Foyer

 
 

08.09.2013: Fest des Waldes und der Jagd (Hummelshain/Thüringen)

 

      

Das NABU-Pro Wolf-Team

 

Das NABU-Pro Wolf-Team

 

die ersten Interessenten

      

Infomaterialien - das A & O

 

vier Jäger - fünf Meinungen

 

NABU-Plaketten anheften

      

NABU-Wolf-Plakette

 

Habicht für die Beizjagd

 

Habicht

      

Habichtsaugen

 

Steinadler

 

NABU-Stand

      

die Fragen sind vielfältig

 

ganz schön was los

 

Info-Banner helfen

      

unser Wildkatzen-Vortrag

 

NABU-Wolf-Kisten !

 

Publikumswechsel

 

 

27.07.2013: 6. Wolfstag mit Markus Bathen in Rietschen (Lausitz/Sachsen)

 

      

Miteinander reden und Standpunkte darlegen

 

Kinder wollen alles genau wissen

 

Stephan Kaasche misst den Pfotenabdruck eines Wolfes

      

Markus Bathen im Gespräch mit der Presse

 

Ilka Reinhardt vom LUPUS-Büro mit den neuesten Infos

 

jeder hat eine Meinung zum Wolf

      

Aufklärung ist wichtig

 

Kinder fasziniert vom "Wolf" namens Bobby

 

Siesta bei 36°C !

      

NABU-Wolf-Kiste !

 

NABU-Malwettbewerb WOLF - es gibt nur Gewinner

 

auf Augenhöhe